Sending positive Thoughts

Kennt ihr das, dass ihr ein Stempelset erst gar nicht beachtet und irgendwann denkt, was ist das denn für ein Schätzchen und es euch gar nicht mehr los lässt? So erging es mir mit dem Stempelset Positive Thoughts.

Ein absolut wunderschönes Set, mit dem ich diese Karte gestaltet habe.

Ich habe mich für eine bunte Farbkombination entschieden – Jade, Hummelgelb und Magentarot. Dazu habe ich auf Pergament weiß embosst und den Hintergrund aquarelliert sowie geprägt.

Mit dieser Karte nehme ich am Global Design Project teil, bei dem in dieser Woche CASE the Designer gefragt war.

Wie immer hier meine verwendeten Materialien:

  • Kartenbasis extrastarker Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Hummelgelb
  • Aquarellpapier Fluid 100
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Pergament A4
  • Farbkarton Jade
  • Stempelset Postive Thoughts
  • Stanzformen Gedanken der Natur
  • 3-D Prägeform Hammerschlag
  • Stempelkissen Magentarot
  • Stempelkissen Hummelgelb
  • Wassertank-Pinsel
  • Stampin‘ Emboss Prägepulver Weiß
  • Erhitzungsgerät
  • Versamark Stempelkissen
  • Basic Strass-Schmuck
  • Leinenfaden

Viele liebe Grüße

Miriam

Beste Wünsche zur Hochzeit

Heute habe ich wieder die tolle Pfingstrose aus dem Stempelset Pfingstrosenpracht verbastelt. Mich lässt dieses Set einfach nicht los. Es ist so traumhaft schön. Und ich weiß auch schon genau, wer diese Karte zur Hochzeit bekommt 🙂

Der Rahmen lässt sich ganz einfach mit den Bestickten Rechtecken erstellen.

In den nächsten Tagen werde ich mein erstes Kreativpaket vorstellen. Ich habe mir viel Mühe beim Zusammenstellen der Karten mit der Produktreihe Pfingstrosenpoesie gegeben 🙂 Ich hoffe, es wird euch gefallen und ihr habt Interesse.

Verwendet habe ich bei dieser Karte folgende Produkte:

  • Kartenbasis Farbkarton Himbeerrot
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Stempelkissen Himbeerrot
  • Memento Stempelkissen schwarz
  • Leinenfaden
  • Basic Strass-Schmuck
  • Bestickte Rechtecke

Liebe Grüße

Miriam

Mit lieben Grüßen

Heute zeige ich euch eine Karte, die ich einerseits sehr schlicht gehalten habe, aber andererseits trotzdem raffiniert und auffällig ist.

Ich habe eine Blüte aus den Stanzformen Magnolienblüte Ton in Ton mit der Hintergrundfarbe ausgestanzt und aufgeklebt. Mir gefällt der Effekt sehr gut. Es wirkt nicht zu unruhig und ist dennoch ein Eyecatcher.

Verwendet habe ich dafür folgende Produkte:

  • Kartenbasis Farbkarton Waldmoos
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Blütenrosa
  • Farbkarton Granit
  • Stempelset Magnoliengruß
  • Stanzformen Magnolienblüten
  • Stanzformen Lagenweise Kreise
  • Stanzformen Stickmuster
  • Basic Strass-Schmuck
  • Bänder in Granit und Waldmoos (leider nicht mehr erhältlich, Alternative: Schimmerndes Geschenkband in Granit oder Gestreiftes Organdy-Band in Blütenrosa und Leinenfaden)

Wenn ihr etwas bestellen möchtet, meldet euch gerne bei mir.

Miriam

Schmetterlingsschwarm

Ihr kennt bestimmt schon die Stanzformen Schöne Schmetterlinge. Anfangs konnte ich mit der Größe der Stanzform nicht so viel anfangen, mittlerweile nutze ich sie aber sehr gerne. Ich werde euch auf alle Fälle noch mehr Projekte damit zeigen.

Heute habe ich aber erstmal diese Karte gestaltet:

Ich habe mit der Aquarell-Technik gearbeitet und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Eine schön sommerliche Karte ist entstanden, die für gute Laune sorgt.

Was sagt ihr dazu? Wie gefällt sie euch? Mögt ihr eher knallige Farben oder mehr dezentere Töne?

Verwendet habe ich dieses Mal folgende Produkte:

  • Kartenbasis extrastarker Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Aquarellpapier Fluid 100
  • Farbkarton Himbeerrot
  • 3-D Prägeform Struktureffekt
  • Wassertank-Pinsel
  • Stampin‘ Emboss Prägepulver
  • Erhitzungsgerät
  • Versamark Stempelkissen
  • Stempelkissen Himbeerrot
  • Stempelkissen Osterglocke
  • Stempelkissen Wassermelone
  • Stempelkissen Kürbisgelb
  • Basic Strass-Schmuck

Liebe Grüße

Miriam

Florale Freude

Dieses Stempelset steht schon eine Weile in meinem Schrank, benutzt habe ich es aber komischerweise erst einmal. Dabei ist es ein ganz bezauberndes Set.

Ich nehme das erste Mal an der TGIF Challenge #271 teil. Ist die Farbkombination nicht einfach klasse? So schön sommerlich frisch.

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Kartenbasis extrastarker Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Mangogelb
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Pergament
  • Farbkarton Grüner Apfel
  • Stempelkissen Grüner Apfel
  • Stempelkissen Flamingorot
  • Stempelkissen Mangogelb
  • Epoxidtröpfchen matt und klar
  • Stanzformen Stickmuster
  • Stanzformen Raffiniert Bestickte Rahmen
  • Stanze Blätterzweig (leider nicht mehr erhältlich, ausschneiden von Hand geht aber auch)
  • 3-D Prägeform Grazile Diamanten

Wenn ihr die Produkte bestellen möchtet, meldet euch gerne bei mir.

Viele Grüße

Miriam

Sommer, Sonne, Strand

Der ein oder andere von euch wird sich vielleicht im wohlverdienten Urlaub befinden. Wir haben dieses Jahr nicht wirklich etwas geklappt. Auch ohne Corona wären wir wohl eher spontan weggefahren. Da wir im vergangenen Jahr erst gebaut haben, gibt es genug zu tun im und ums Haus. Terassien reicht dann auch mal aus 🙂

Mit dieser Karte nehme ich teil am Global Design Projekt #247 mit dem Thema Sonne und Spaß.

Ich dachte mir, ich hole mir die Sonne doch einfach mal aufs Papier 🙂

Der Aquarell-Look ist ganz einfach gestaltet mit dem Stampin‘ Sprizer und einem der Wassertank-Pinsel. Die „Sonne“ habe ich in weiß embossed.

Ihr fragt euch sicher, woher ich meine „Sonne“ habe. Zurecht, die gibt es so nämlich nicht. Da ich kein aktuelles Stempelset da hatte, bei dem ein Kreis, eine Sonne oder ähnliches dabei ist, habe ich mir mit einem Trick beholfen.

Ich habe mir das Stempelset Painted Poppies (testweise auch Kraft der Natur) genommen und von diesem den Stempel zum Füllen der Mohnblumen. Von diesem Stempel habe ich mir einen Abdruck auf ein Papier gemacht, das an der Rückseite klebt (Achtung: im Bild ungefragte Werbung, da selbst gekauft). Diesen Abdruck habe ich am inneren Rand grob ausgeschnitten, auf den Stempel geklebt und habe so einen Kreis erhalten. Wenn ihr nun die Versamark-Tinte aufnehmt, könnt ihr anschließend den Aufkleber entfernen (Vorsicht, da z. T. sehr stark klebend). Zuletzt stempelt ihr auf einer Aquarellpapier und embosst den Kreis. Fertig ist die Sonne 🙂

Mein erster Entwurf war mit einem alten Stempelset. Wer also das Stempelset Herbstanfang noch Zuhause hat, kann daraus wunderbar die Sonnenblume verwenden!

Eines kann ich euch aber definitiv empfehlen: Nehmt für die Aquarelltechnik das von Stampin‘ Up! angebotene Aquarellpapier. Ich hatte mit meiner ersten Karte mit dem Stempel aus dem alten Stempelset Herbstanfang mein letztes Blatt verwendet und gedacht, nicht so schlimm, nimmste ein anderes, welches du noch Zuhause hast. Naja, leider hat das nicht so toll geklappt. Ich verschone euch mit dem ersten Versuch mit diesem Aquarellpapier, aber ich finde man sieht deutlich einen Unterschied und das finde ich schade, weil man sich ja für jede einzelne Karte Mühe gibt.

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Stempelset Painted Poppies
  • Stempelset Gänseblümchenglück
  • Kartenbasis Farbkarton Osterglocke
  • Farbkarton Schwarz
  • Aquarellpapier Fluid 100
  • Stempelkissen Osterglocke
  • Leinenfaden
  • Stampin‘ Emboss Prägepulver Weiß
  • Erhitzungsgerät
  • Versamark Stempelkissen

Sonnige Grüße

Miriam

Auf ans Meer

Wie jeder andere auch, haben auch Demonstratoren Stempelsets oder Stanzformen Zuhause, von welchen wir uns nicht trennen können und wollen.

Ich möchte euch hier bevorzugt neue und aktuelle Produkte von Stampin‘ Up! zeigen, aber manchmal passen die alten Sets einfach wunderbar. Und manche unter euch haben das Set vielleicht sogar noch im Schrank stehen und wartet nur darauf mal wieder eingesetzt zu werden.

Als ich die neue Themenchallenge von Global Design Project #247 gesehen habe, musste ich sofort an das Stempelset Jahr voller Farben sowie die passenden Stanzformen Aus jeder Jahreszeiten denken.

Und das ist meine Karte dazu.

Passt die Karte nicht wunderbar zu dem Thema Sommer, Sonne, Spaß?

Ein ähnliches Set gibt es übrigens im aktuellen Jahreskatalog auf Seite 46 Seaside View.

Die Wellen könnt ihr auch mit kleinen runden Handstanzen basteln, wenn ihr die Stanzform nicht habt.

Mit der Stanz- und Prägemaschine und Kreisstanzformen funktioniert es auch.

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Stempelset Jahr voller Farben (nicht mehr erhältlich), ähnliches Set siehe Jahreskatalog Seite 46 Seaside View
  • Stanzformen Aus jeder Jahreszeit (nicht mehr erhältlich), alternative mit Kreisstanzen oder Handstanzen
  • Kartenbasis extrastarker Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Savanne
  • Farbkarton Espresso
  • Farbkarton Vanille Pur
  • Farbkarton Aquamarin
  • Farbkarton Minzmakrone
  • Farbkarton Bermudablau
  • Stempelkissen Espresso
  • Stempelkissen Bermudablau
  • Stempelkissen Osterglocke
  • 3-D Prägeform Struktureffekt
  • Metallaccessoires Tropenreise (nicht mehr erhältlich)

Wenn ihr euch für die Produkte interessiert, meldet euch gerne bei mir.

Liebe Grüße

Miriam

Danke sagen mit den Painted Poppies

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog und zu meinem ersten Beitrag 🙂

Ich habe eine Karte gebastelt mit dem Produktpaket Painted Poppies.

Sind die Mohnblüten nicht einfach toll? Ich habe kürzlich auf einer Wiese Mohnblüten entdeckt und musste gleich daran denken und wie gut unsere Farbe Blutorange dazu passt, mit der ich auch diese Karte gestaltet habe.

Die Sketchidee stammt vom Global Design Project #244. Bei dieser Challenge galt es eine Karte der Designerin in ähnlicher Weise zu kopieren (CASE).

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Produktpaket Painted Poppies
  • Farbkarton Blutorange
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Pergament
  • Farbkarton Schwarz
  • Stempelkissen Blutorange
  • Stampin‘ Emboss Prägepulver Weiß
  • Erhitzungsgerät
  • Versamark Stempelkissen
  • Basic Strass-Schmuck, Jahreskatalog

Wenn ihr etwas bestellen wollt, meldet euch gerne bei mir.

Liebe Grüße

Miriam

Rosafarbene Geburtstagswünsche

Diese Karte ist für jemanden, der Rosatöne mag. Und Blumen 🙂

Ich habe wieder eines meiner Lieblingssets verwendet, das Stempelset Birthday Blossoms. Die obere kleine Blüte habe ich von Hand ausgeschnitten. Das geht ganz fix und hebt das Ganze etwas.

Die Karte habe ich für Inkspire-Me #422 gestaltet und mich wieder sowohl am Sketch als auch an der Farbauswahl gehalten.

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Stempelset Birthday Blossoms
  • Kartenbasis extrastarker Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Schwarz
  • Designerpapier 6″ x 6″ altes Muster (neues Muster s. Jahreskatalog S. 150)
  • Stempelkissen Rokoko-Rosa
  • Stempelkissen Farngrün
  • Stempelkissen Olivgrün
  • Embossing-Pulver Weiß
  • Erhitzungsgerät
  • Versamark Stempelkissen
  • Basic Perlenschmuck
  • Dimensionals

Wenn ihr euch für die Produkte interessiert und/oder etwas bestellen wollt, meldet euch gerne bei mir.

Viele Grüße

Miriam

Zeit für Pfingstrosen

Ich liebe Blumen. Deshalb sind Blumen auch sehr sehr häufig in allen möglichen Variationen auf meinen Karten oder sonstigen Projekten zu finden.

Dieses Mal habe ich mich für die Pfingstrosenpracht entschieden, welche frisch bei mir eingetroffen sind.

Ich habe mich farblich auf den Hintergrund konzentriert und die Blüten nur einfarbig darüber gesetzt.

Auch diese Karte ist im Rahmen einer Challenge entstanden. Bei Inkspire-Me standen wieder eine Farbkombination sowie ein Sketch zur Auswahl, welche ich wieder kombiniert umgesetzt habe.

Verwendet habe ich folgende Produkte:

  • Produktpaket Pfingstrosenpracht
  • Kartenbasis Farbkarton Merlotrot
  • Farbkarton Flüsterweiß
  • Farbkarton Flamingorot
  • Farbkarton Merlotrot
  • Farbkarton Safrangelb
  • Stempelkissen Anthrazitgrau
  • Quadratische Pergament-Zierdeckchen
  • Basic Strass-Schmuck (ohne geht ja nicht 🙂 )
  • Dimensionals

Wenn ihr Produkte bestellen möchtet, meldet euch gerne bei mir.

Es grüßt euch

Miriam